Bewerberportal

Berufsschule

Aufnahmevoraussetzungen
Zum Erlernen eines Berufes in der dualen Berufsausbildung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Unternehmen bzw. einer Einrichtung Voraussetzung. Richten Sie Ihre Bewerbung für einen bestimmten Ausbildungsberuf entsprechend an ein solches Unternehmen bzw. eine solche Einrichtung.

Voraussetzung für eine Bewerbung sind:
 
1. Der erfolgreiche Abschluss der Mittelschule (mindestens Hauptschulabschluss)

und

2. gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern, technisches Verständnis und Vorstellungsvermögen, ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit, handwerkliches Geschick und farbtüchtiges Sehvermögen.
Hinweise für die Berufsschule
Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit
Alle Anmeldeunterlagen auf einen Klick

Berufliches Gymnasium

Aufnahmevoraussetzungen
  1. Schüler, die in mindestens einer Fremdsprache fortlaufend, beginnend ab Klassenstufe 5 bis zum Abschluss der Klassenstufe 10, unterrichtet wurden.
  2. Schüler mit Realschulabschluss in der Klassenstufe 10 einer Mittelschule oder vergleichbaren allgemeinbildenden Schule mit mindestens zweimal der Note "gut" in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und in einem der Fachrichtung zugeordnetem Fach (Technik - Physik, IuK - Informatik). Die Durchschnittsnote aller Fächer sollte besser als 2,5 sein, andernfalls kann in einem Aufnahmegespräch die Eignung festgestellt werden.
  3. Schüler von allgemeinbildenden Gymnasien mit Versetzungszeugnis der 10.Klasse oder mit Realschulabschluss.
  4. Schüler mit Realschul- oder gleichwertigem Abschluss mit einer Durchschnittsnote besser als 3,0 , die eine mindestens zweijährige Berufsausbildung erfolgreich (Durchschnittsnote besser als 2,5) abgeschlossen haben.
Hinweise für das Berufliche Gymnasium
Hinweise für die duale Berufsausbildung mit Abitur
Alle Bewerbungsunterlagen auf einen Klick

Fachschule für Technik

Aufnahmevoraussetzungen
Aufnahmevoraussetzungen für den Besuch einer Fachschule für Technik sind:

a) Der erfolgreiche Abschluss einer einschlägigen, nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten Berufsausbildung und eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr und, soweit während der Berufsausbildung die Pflicht zum Besuch der Berufsschule bestand, der erfolgreiche Abschluss der Berufsschule

oder

b) der erfolgreiche Abschluss der Berufsschule in einer nicht einschlägigen Berufsausbildung oder ein gleichwertiger Bildungsstand und eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren.

Ob eine Berufsausbildung eine einschlägige ist, kann der nachfolgenden Auflistung möglicher Zugangsberufe für Fachschulausbildungen in Sachsen entnommen werden:

Zugangsberufe für Fachschul-Fachrichtungen
Hinweise für die Fachschule
Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit
Alle Bewerbungsunterlagen auf einen Klick
Schulrecht Berufsschule
Schulrecht Berufliches Gymnasium
Schulrecht Fachschule
Schulrecht Berufsschule
Schulrecht Berufliches Gymnasium
Schulrecht Fachschule
Allgemeines Schulrecht
Ausbildungsberufe und Ausbildungsbetriebe
Ausbildungsberufe mit Abitur und Ausbildungsbetriebe
Praxispartner der Fachschule
Ausbildungsberufe
Alle Details auf den Seiten der Berufsschule!
Ausbildungsbetriebe
Fachinformatiker - Fachrichtung Anwendungsentwicklung mit Abitur
Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung erarbeiten für den Kunden anforderungsgerechte Softwarelösungen und realisieren diese. Sie setzen in Projekten die Methoden des Software-Engineerings und moderne Softwareentwicklungstools ein und nutzen dabei die gesamte Breite der aktuellen IuK-Technologien bis hin zu Multimedia-Anwendungen.

Es werden Kernqualifikationen, die sich aus berufsübergreifenden Qualifikations- und Bildungszielen ableiten, sowie Fachqualifikationen, die das eigentliche Berufsbild beschreiben und sich an berufsspezifischen Zielsetzungen orientieren, vermittelt. Der Unterricht erfolgt handlungs- und projektorientiert an ausgewählten berufsorientierten Aufgabenstellungen. Die Systematisierung des erworbenen Wissens ist ein integrierter Bestandteil der Ausbildung.

(Weitere Details auf den Seiten der Berufsschule)
Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration mit Abitur
IT-Systemelektroniker mit Abitur
Mechatroniker mit Abitur
Derzeitige Praxispartner der dualen Berufsausbildung mit Abitur
Derzeitige Praxispartner der Fachschule
Alle Details auf den Seiten der Fachschule!