Fachrichtungen

Fachrichtungen Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Technik mit den Schwerpunkten:


Elektrotechnik:
Vermittlung grundlegender Kenntnisse in den Bereichen: Gleichstromtechnik, Wechselstromtechnik, Halbleitertechnik und Digitaltechnik

Maschinenbautechnik:
Vermittlung grundlegender Kenntnisse in den Bereichen: Werkstofftechnik, Statik, Maschinenelemente, Festigkeitslehre und Konstruktionstechnik

Datenverarbeitungstechnik:
Vermittlung grundlegender Kenntnisse in den Bereichen: Digitaltechnik, Mikrocontrollertechnik, Programmierung, Betriebssysteme und Netzwerktechnik.

Bautechnik:
Vermittlung grundlegender Kenntnisse in den Bereichen: Hochbaukonstruktionen, Mauerwerksbau, Statik und Festigkeitslehre.
Berufliches Gymnasium Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnologie:

Vermittlung einer Basis zur allgemeinen und berufsbezogenen Informatikausbildung


Lehrbereiche:

  • prozedurale (C) und objektorientierte (C++) Programmentwicklung,
  • Programmierparadigmen,
  • Grundlagen Software-Engineering,
  • Datenbank-Technologie,
  • Architektur und Betrieb von IuK–Systemen
  • Analyse, Entwurf und Realisierung von IuK-Systemen in Netzwerken,
  • IT-Projektmanagement im Unternehmen
  • zusätzliches Wahlfach: Webtechnologien