Aktuelles

Aus- und Weiterbildung auf Bildungsgutschein

Aus- und Weiterbildung auf Bildungsgutschein

    Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit bzw. der JobCenter können an der Berufsschule und an der Fachschule des BSZ für Elektrotechnik in Dresden eingelöst werden. Das BSZ insgesamt wurde durch die CERTQUA GmbH Bonn als Bildungsträger zertifiziert. Die darüber hinaus notwendigen Maßnahme-Zertifizierungen wurden für alle dualen Ausbildungsberufe der Berufsschule des BSZ durch die Ausbildungsbetriebe vorgenommen. Das heißt, dass für sämtliche Berufsausbildungen am BSZ für Elektrotechnik Bildungsgutscheine eingelöst werden können. Insbesondere für Umschulungen ist das von Bedeutung.

    Die Fachschulausbildungen zum Abschluss „Staatlich geprüfte/r Techniker/-in“ in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinentechnik und Mechatronik wurden durch den gleichen Zertifizierer zertifiziert. Dabei ist für die Abwicklung der mit dem Bildungsgutschein verbundenen Formalitäten nicht der Ausbildungsbetrieb wie an der Berufsschule, sondern die Fachschule am BSZ selbst zuständig. Um einen reibungslosen Ausbildungsbeginn zu gewährleisten, sollten sich Inhaber von Bildungsgutscheinen für die Fachschule mindestens einen Monat vor Beginn der Ausbildung mit der Fachschule in Verbindung setzen. Eine Teilnahme am Unterricht ist erst möglich, wenn die entsprechenden Formalitäten durch die Agentur für Arbeit abgeschlossen wurden.

    Bei der Ausstellung von eventuellen Bildungsgutscheinen ist allgemein zu beachten, dass alle Berufsschul- und Fachschulausbildungen dem normalen staatlichen Schuljahresablauf unterliegen.

    Durch die erreichten Zertifizierungen kann das BSZ für Elektrotechnik Dresden auch den Menschen noch besser helfen, die sich in einer schwierigen beruflichen Situation befinden und nach einer neuen Perspektive suchen. Für Rückfragen zum Thema Bildungsgutschein steht der Schulleiter, Herr Petschke, gern zur Verfügung.

    Weiere Details sind über den Menüpunkt Berufsschule aufrufbar.